Umbau Loft München 2013

Zwei denkmalgeschützte, übereinander liegende Wohnungen sollen möglichst behutsam sowie in Einklang mit denkmalpflegerischen Belangen verbunden werden. Eine neue, nur ca. 70 cm breite Treppe mit Eichebelag verbindet die beiden Wohnungen. Das geschlossene, weiß lackierte Treppengeländer verschwindet optisch vor der Gebäudeaußenwand im Hintergrund. Das unter der Treppe integrierte, zurückversetzte Regal mit Schrankbereichen bietet zusätzlichen Stauraum. Ein Modell im Maßstab 1 : 20 unterstützte die gestalterische Entscheidungsfindung entscheidend.

Baubeginn: Juni 2013
Fertigstellung: Dezember 2013
Fotos: www.bueromontana.de